Zuckerdragees

Perfekt poliert und farbbrillant

Vermicelli, Nonpareills oder Jelly Beans: Hart- und Weichdragees zählen zu den beliebtesten Süßwaren. CAPOL®-Glanzmittel verleihen all diesen Dragees ein attraktives, glänzendes Erscheinungsbild. Die Farbbrillanz und die Farbtiefe werden erkennbar unterstützt. Gleichzeitig sind die Dragees nach der Behandlung widerstandsfähiger gegenüber Umwelteinflüssen wie höherer Luftfeuchtigkeit oder Temperaturen.

Zum Portfolio zählen verschiedene Kombinationen von mikronisierten Wachsen, Versiegelungsmittel auf Schellack- und Cellulose-Basis sowie All-in-one-Wachsdispersionen und Pasten. Die Verwendung von Carnauba- und Bienenwachs kombiniert die Vorteile der Einzelkomponenten und sichert die Stabilität auch unter schwierigen klimatischen Bedingungen.

CAPOL®-Pulverwachse werden mit der Hand oder mit Hilfe einer Dosiervorrichtung in die rotierenden Glanzkesseln und Glanzanlagen zugegeben und auf die Dragees aufpoliert. Durch die intelligente Kombination von Wirkstoffen lassen sich die Prozesszeiten für die einzelnen Arbeitsschritte senken.

Versiegelungsmittel

Mehr Haltbarkeit & Schutz

Nonpareills

CAPOL®-Versiegelungsmittel bilden überall dort einen perfekten Überzug, wo Süßwaren vor dem Austrocknen geschützt werden müssen. Gleichzeitig verhindern sie, dass die exzellente Wirkung von CAPOL®-Glanzmitteln durch hohe Luftfeuchtigkeit wieder beeinträchtigt wird. Durch die Anwendung von CAPOLAN®-Produkten, also fettummantelten, organischen und anorganischen Rohstoffe, können derart unerwünschte chemische Reaktionen unterbunden werden. Auch die Haltbarkeit wird deutlich verlängert.

Glanzmittel

Mehr Stabilität & Fließfähigkeit

Zuckerlinsen

Durch unsere Dispersionen von ausgefeilten Wachskombinationen schaffen unsere Produkte Glanz und verbessern die Fließfähigkeit. Ein höherer Anteil an Carnaubawachs erzielt eine höhere Stabilität beim Endprodukt, Bienenwachs lässt es schöner und satter glänzen.

Kontakt
Capol GmbH
Otto-Hahn-Strasse 10
25337 Elmshorn Deutschland
Tel: +49 (0) 4121 4774 0
Fax: +49 (0) 4121 4774 29